ST. JAKOBI ITZEHOE

Die Freude am Herrn ist unsere Stärke

Alles über Gott – Gebet – Gemeinschaft

Die zentrale Frage, mit der wir uns in St. Jakobi mit viel Freude beschäftigen, lautet: Was will Jesus? Wir lassen uns vom Wort Gottes führen, finden Stärke im Gebet und in unserer Gemeinschaft, möchten etwas bewegen und einen Ort schaffen, der bewegt.

Wir sind eine aktive, engagierte und lebendige Gemeinde – erfahre, wovon wir uns leiten lassen und was wir alles anbieten. Wenn Du dabei sein willst, sei uns herzlich willkommen!

Herzlich Pastor Dietmar Gördel

DAS WORT ZUM MONAT

Kirschkerne

Spuren einer lebendigen Gemeinde

{tag_bildunterschrift}
Eines meiner liebsten Dinge im Sommer ist es, Kirschen zu essen - und die Kerne dann im Garten auszuspucken. Scheinbar machen das die Vögel bei uns auch gerne. Als das Gerüst am Kirchturm abgebaut wurde, waren die Gerüstbretter voller Kerne und auch auf dem frischen Weiß waren die Spuren erkennbar, die die Kirschkerne dort hinterlassen hatten. 
Ich muss gestehen, dass ich mich da erst ein wenig über die Vögel geärgert habe (obwohl sie einfach das gemacht haben, was Vögel so machen). Aber dann dachte ich: wie schön ist es, dass die Vögel unter dem Himmel einen Ort gefunden haben, wo sie satt werden. 
Unser Turm lädt dazu ein, bei Gott satt zu werden. Dafür steht er weithin sichtbar. Zuallererst Seelenfutter zu bekommen - die gute Nachricht hören zu können, dass Jesus da ist, um uns Lasten zu nehmen und erfülltes Leben zu geben. Ich finde es immer wieder stark, wie Gott uns bestärkt mit seinem Wort und mit der Gemeinschaft, die er zusammenruft. Und dann gibt es oft bei uns in St. Jakobi etwas Gutes zu Essen: ob sonntags beim Kirchkaffee, montags in der Arche oder freitags bei den Pfadfindern. Manchmal sind dann Spuren im Gemeindehaus zu erkennen: Krümel auf den Stühlen oder benutzte Tassen in der Spüle. Aber es sind dann auch Zeichen dafür, wie viel Leben in der Gemeinde ist, Tag für Tag. Zeichen von Gottes Nähe.  
Der Turm ist fertig, bald läuten hoffentlich auch wieder die Glocken, um Sie einzuladen, bei Gott und in seiner Gemeinde satt zu werden. 
Herzlich willkommen, 
Ihr  
Pastor Dietmar Gördel

Hier das aktuelle Monatsblatt:

Monatsblatt 09 Monatsblatt 09 (420 KB) –