Worshipnight

27-Jun-2019

„Man hatte das Gefühl die Erde bebt“
Was am Samstagabend in der St. Jakobi Kirche in Itzehoe los war, ist unbeschreiblich gewesen. Dort fand die 2.Worship -Night statt. „Seit Januar waren wir in der Gestaltung und den Proben, so Sue -Maria Röbl - die Organisatorin und Gesamtleitung . Sie und alle Mitwirkenden haben nicht damit gerechnet, dass die Kirche so brechend voll wird. „Wir alle haben Gott unterschätzt", so die Band , die die Kirche durch Lobpreis in einen Ausnahmezustand versetzt hat. „Beim anstimmen des ersten Liedes habe ich gedacht, die Boden bebt, so Lukas Gromke. „ Es ist gewaltig, wenn 200 Menschen gemeinsam singen und abgehen!"
Als Give -Away gab es ein Erinnerungsbändchen für jeden Besucher. Die Besucher aus mehr als 9 Gemeinden und kirchenferne Besucher wurden angerührt. Sie waren alle erfüllt und begeistert. Gewaltig, was Gott da geleistet hat!