Wie schön ist ein wenig Ordnung

18-Jul-2020

Wir haben die Coronazeit in der Gemeinde auch genutzt, um ein wenig für Ordnung zu sorgen. In einer Gemeinde ist ja immer viel los - und jede Gruppe hat ihr eigenes Material. Eine Ecke, in der sich immer viel stapelte, war auf der Empore. Leider war es nicht die schönste Ecke, immer stand etwas herum und machte es ungemütlich. 

Nun hat sich Maik Mehrens, der mit seiner Familie gerne in die St. Jakobi Gemeinde kommt, der Sache angenommen. Als Tischler kennt er sich wunderbar aus mit guten Lösungen. Und so hat er für uns einen tollen Einbauschrank gezaubert, hinter der nun vor allem Technik für den Gottesdienst und Adventsschmuck einen geordneten Platz finden. Es ist einfach schön zu sehen, wie Menschen ihre Gaben einsetzen, um die Gemeinde weiterzubringen und zu einem Ort der Gemeinschaft zu machen. Ganz herzlichen Dank für die gute Arbeit!