Wasser und Feuer

28-Aug-2020

Die Akelas haben sich mit einem Mitarbeitersamstag um Wasser und Feuer auf das neue Pfadijahr vorbereitet: Nach einem Rätsel ging es nach Glückstadt, um auf dem Rhin dort den Umgang mit Paddel, Kanu und Teamgeist zu vertiefen. An den Rändern gab es leckere Brombeeren und Äpfel zu pflücken, doch dafür musste man sein Kanu schon gut im Griff haben. Andere drehten unfreiwillige Zickzackrunden oder Umwege. Nass geworden sind alle durch das Wasser vom Himmel, aber spätestens beim Grillen und Kartenspielen war es wieder trocken. Zwischendrin war immer Zeit, ein paar kontaktarme Spiele zu probieren, die sicher auch in den Gruppenstunden Verwendung finden. Wir trotzen Corona, vertrauen unserem Herrn und wissen, seine Liebe und das Pfadivirus stecken an- und verändern zum Guten!