Pfadfinder

25-Jan-2019

Freitags ist die Kirche fest in der Hand von Grünhemden, denn bei den Pfadfindern ist immer etwas los. Knoten lernen, Tierspuren lesen, Vogelfutter mixen, das geht prima in der kalten Jahreszeit. Andere werkeln mit Säge, Fäustel und Zeltplanen, räumen die Hütte im Pastoratsgarten auf oder toben sich  bei einem Geländespiel im Wald aus.

Ob ein Winterpunsch auf dem Gaskocher uns aufwärmt?

Die Zeiten unserer Gruppenstunden haben sich geändert:

Frischlinge (ab 4,5 Jahren bis ca 7 Jahre) : 16:00-17:15h Wölflinge (ab 8 -12 Jahren): 16:00-18h Sipplinge (ab 12 Jahren): 17:30-19:30h

Für die Frischlinge und Wölflinge bis 10 Jahren ist der Andrang recht groß. Deshalb ist ein Einstieg dort erst wieder ab Mai 2019 möglich.

Alle ab der dritten Klasse freuen sich auf das große Sommerlager an der Ostsee in der ersten Ferienwoche.

Gut Pfad!