ST. JAKOBI ITZEHOE

Die Freude am Herrn ist unsere Stärke

Alles über Gott – Gebet – Gemeinschaft

Die zentrale Frage, mit der wir uns in St. Jakobi mit viel Freude beschäftigen, lautet: Was will Jesus? Wir lassen uns vom Wort Gottes führen, finden Stärke im Gebet und in unserer Gemeinschaft, möchten etwas bewegen und einen Ort schaffen, der bewegt.

Wir sind eine aktive, engagierte und lebendige Gemeinde – erfahre, wovon wir uns leiten lassen und was wir alles anbieten. Wenn Du dabei sein willst, sei uns herzlich willkommen!

Herzlich Pastor Dietmar Gördel

DAS WORT ZUM MONAT

Handbreit

Nur ein Hauch

{tag_bildunterschrift}
Meine Hand – wie oft schaue ich sie im Tagesverlauf an, wasche sie, gebe sie, gebrauche sie. Meistens ohne darüber weiter nachzudenken. 
Und dann lese ich in Psalm 36: „Es ist so kurz, das bisschen Leben, das du mir zugemessen hast; eine Handbreit nur, ein Nichts verglichen mit dir. Wie fest meint jeder Mensch zu stehen und ist in Wahrheit nur ein Hauch!“ (Psalm 39,6) Das habe ich gerade erst im Skiurlaub erfahren: Direkt hinter mir krachte unter der Schneelast eine Fichte auf die Loipe. Nur zwei Sekunden vorher stand ich dort – ein Nichts. Wie dankbar waren wir, als wir dann endlich raus waren aus dem Wald ohne weiteren Zwischenfall. 
Es ist gut, nicht ständig in Sorge um das eigene Leben zu sein, sich nicht ständig ängstlich umzusehen und Schaden zu erwarten, sondern auch mit einer guten Portion Mut und Vertrauen durchs Leben zu gehen. Mir hilft dabei der Blick auf meine Hände. Zeigt er mir zum einen zwar meine eigene Vergänglichkeit, ist doch mein Leben nur eine Handbreit in der Geschichte, zum anderen erinnert er mich aber auch an das, was Jesus sagt: „Ich gebe ihnen das ewige Leben und sie werden niemals umkommen. Niemand kann sie mir aus den Händen reißen, weil niemand sie aus den Händen meines Vaters reißen kann.“ (Johannes 10,28+29). 
Ich weiß, dass mein Leben nur ein Hauch ist, aber wenn ich ihn ausgehaucht habe, dann ist mein Leben nicht einfach vorbei, sondern ich bleibe in Gottes Hand. Jesus ruft mich ins ewige Leben. Das gibt mir nicht nur beim Händewaschen und Händeschütteln eine große Ruhe und Freude. 
Hand drauf, 
Ihr Pastor Dietmar Gördel

Monatsblatt 02 Monatsblatt 02 (569 KB) –